Versandkostenfreie Lieferung von Skripten und Karteikarten

OVG Münster, Beschluss vom 02.07.2020, 15 A 2100/18

Ein Anspruch eines Geschäftsinhabers auf Erlass behördlicher Auflagen gegen eine Versammlung, die sich gegen seinen Geschäftsbetrieb richtet, kann sich aus § 15 I VersG ergeben, wenn es zu unzumutbaren Beeinträchtigungen des Geschäftsinhabers in seinem Grundrecht aus Art. 12 I GG kommt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.