Alle Skripte und Einkäufe ab 25 € VERSANDKOSTENFREI
info@verlag.jura-intensiv.de
02855-9617180

Examenstreffer Zivilrecht 1. Examen, Hessen, Juli 2017

Examenstreffer Zivilrecht 1. Examen, Hessen, Juli 2017

In der ZR I Klausur musste das Widerrufsrecht aus §§ 355, 312 b, 312g BGB wegen eines außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrages erkannt werden. Eine ähnliche Situation haben wir im Aufsatz „Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechtsrichtlinie“ in der RA 2014 auf Seite 281 dargestellt. Ferner war die Lektüre des Beispielsfalles „Klempner-Fall“ im JI – Großskript Schuldrecht AT, Soltner, Rn. 477 hilfreich. Außerdem mussten die Kandidaten im Fall die Schwarzarbeiter-Konstellation zur „Ohne-Rechnung-Abrede“ erkennen und lösen. Die zugrundeliegenden BGH-Entscheidungen hatten wir in der RA 2013, 709 und RA 2014, 389 erörtert. Die Thematik wird im Kursprogramm im Fall „Schwarzarbeit“ besprochen und kann im in der Buchhandlung erhältlichen Skript Crashkurs Zivilrecht auf Seite 84 nachgelesen werden.
 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.